Ostern

Du bist der Auferstandene.

Du bist unsere Auferstehung.

 

Die Erniedrigten

werden genannt werden:

die Erhöhten.

Denen, die keinen Ort hatten,

wird man zurufen:

o ihr Heimkehrer!

Die Gebeugten, die Finsteren

werden heissen:

die Tanzenden.

Den Schweigenden und Verbitterten

wird man zuklatschen:

seht die Singenden!

Die Belasteten und Beladenen

erhalten den Namen:

die Lachenden.

Und die im Todesschatten wanderten:

die Getragenen, die Behüteten.

Die Gestorbenen

wird man nennen:

die Erwachten

oder auch:

die Neugeborenen.


Joop Roeland, aus: Die Stimme eines dünnen Schweigens, Verlag Die Quelle, Feldkirch 1992, S. 32